Gebäude klein
Spielend lernen mit Bailey

Spielend lernen mit Bailey

„Wir sind so gerne in der Natur, weil sie kein Urteil über uns hat.“

Arthur Schoppenhauer formulierte mit diesem Zitat den Kern hundgestützter Pädagogik. Hunde beurteilen Menschen nicht aufgrund von sozial üblichen, normierenden Kriterien wie Aussehen. Ob ein Mensch hübscher oder hässlicher, ärmer oder reicher, klüger oder dümmer ist, zählt hier nicht. Vielmehr verspüren Hunde die Individualität jedes Menschen und nehmen ihn so an, wie er ist.

Bailey - unser Schulhund -  ist ein Border-Collie-Rüde. Er begleitet Frau Schmitz jeden Montag in die Schule und nimmt am Schulleben teil. Überdies findet nachmittags die Schulhund-AG mit Bailey statt. Sowohl im Unterricht als auch in der Schulhund-AG erlernen die Kinder den richtigen Umgang mit Hunden und erfahren Wichtiges zum Lebewesen Hund. Weiterhin werden durch den Einsatz des Schulhundes die personalen und sozialen Kompetenzen der SchülerInnen gestärkt.

Hunde in der Schule können die Schulsituation und damit das Lernklima in vielfältiger Weise verbessern. Kinder und Tiere gehören einfach zusammen.

wirinderschlee2
IMG_6914

Unser Schulhund Bailey

Fotos: Schmitz

Wir in der Schlee   Termine   Wir über uns   Infos   Team   Aktivitäten   Berufsvorbereitung   Klassen   Rundgang   Fotos   Videos   Presse   Archiv   Kontakt   Links   Impressum 
website design software