Gebäude klein
Aktuelles wirinderschlee2

Aufgaben für die einzelnen Klassen bzw. Jahrgangsstufen. Aktuell: 03.04.2020, 16:00

Alle Klassen, Kurse, DFK

Wir weisen darauf hin, dass Aufgaben aus Büchern NUR gemacht werden können, wenn der/die Schüler/In das Buch/Arbeitsmaterial auch zu Hause hat. Es ist nicht gestattet, Bücher aus der Schule zu holen, die Schule ist aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen! Bleiben Sie zu Hause!

Weitere Links und Tipps für Eltern unten auf der Seite!

 

5

 

5a

Den Elternpflegschaftsvertretern werden die Aufgaben mitgeteilt.
D: Die Schüler lesen und bearbeiten bitte die Lesemappe "Vorstadtkrokodile" und fassen den gesehenen Film schriftlich zusammen.
NEU: Weiterarbeit an der Lesemappe "Vorstadtkrokodile"

M:Die SuS sollen Online-Übungen zu den schriftlichen Rechenverfahren (Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division) machen unter
https://www.matheaufgaben.net/mathe-online/
Alternativ können auch Übungsblätter unter
https://www.matheaufgaben.net/arbeitsblaetter/
zu dem Thema runtergeladen und ausgedruckt werden.
Wenn jemand nicht weiß, wie es geht, gibt es eine gute Lernplattform mit eingebundenen Videos unter
https://de.serlo.org/mathe/deutschland/bayern/mittelschule/klasse-5/grundrechenarten

E:
Neu: Uhrzeiten üben, die Formen von "to be" lernen, ein Frühstücksplakat erstellen - alle Wörter zum Thema "breakfast" ( gern auch mit Bildern - malen oder drucken) In Englisch Theme 1 und 2 im Lehrbuch wiederholen und Vokabeln von S. 209 bis 213 (Falls Buch zu Hause!).
Im Workbook die Übungen, die noch nicht geschafft wurden. Die Schüler üben, sich auf Englisch vorzustellen und lernen Vokabeln zum Thema "breakfast". (Dreiser)

NW: Woche 30.3 - 3.4.2020
1. Schaue auf youtube "Was genau ist eigentlich Strom? - Sachgeschichten mit Armin Maiwald  Dauer 10:54 .
2. Welche elektrische Haushaltgeräte  sind dir bekannt? Notiere die Geräte im Heft.
3. Schaue auf youtube "Spülmaschine". Dauer 9:59. Beschreibe kurz, wie eine Spülmaschine funktioniert. Zeichne dazu ein Bild einer Spülmaschine auf einem Blatt. Mathe 7c  Aufgaben für Montag, 31.3 (Wajer)

REL: Thema "Freundschaft". Schreibe deinem besten Freund/ deiner besten Freundin einen Brief. Erkläre, warum sie/ er gerade deine beste Freundin/ dein bester Freund ist. (Dreiser/Wild)

KUN: Lest bitte die Geschichte „Dornröschen“ oder schaut ein Youtube Video dazu in dem die Geschichte erzählt wird. Sucht euch danach verschiedene Formen die ihr als Schablonen benutzen könnt. Ihr legt die Gegenstände auf ein Blatt und malt um sie herum oder an ihrer Innenkante entlang.  Nutzt diese Technik um 3 Bilder zu Dornröschen zu erstellen. Sie sollen die für euch wichtigsten Momente der Geschichte sein. Denkt dabei an die Bilder zu Schneewittchen die wir in der letzten Stunde besprochen haben.  Die Autorin heißt WarjaLavater, Google zeigt euch die Bilder an wenn ihr nach ihr und Schneewittchen sucht. (Kordys)

 

5b

Eltern können ihre Mailadresse Frau Henn mitteilen und werden darüber mit Aufgaben versorgt.

D: Kopien der Vorstadtkrokodile bis einschließlich Kapitel 10 lesen und die Aufgaben schriftlich bearbeiten.
Wer seine Deutschmaterialien in der Schule hat, sollte in der Bücherei das Buch Vorstadkrokodile ausleihen und bis Kapitel 11 lesen. (Henn)

E:
- alle Vokabeln schriftlich wiederholen
- That Is me üben
- Frühstück in England
- die Form to be wiederholen schriftlich
- die Uhrzeit üben
- Einen Tagesbericht zu einem Schultag mit Uhrzeit schreiben (auf Englisch) (Henn)

GP: S. 62-63 Aufgaben 2,3,4,5 schriftlich
S.80-81 Aufgaben 1,2,3,4 schriftlich
S. 82-83 Aufgaben 1,2,3,4 schriftlich
Wer sein Geschichtsbuch in der Schule hat, verfasst schriftlich einen Aufsatz über die Götter Griechenlands und die Olympischen Spiele. (Henn)

 

5c

E: Herr Törkel hat die Schüler telefonisch über neue Aufgaben informiert. (Törkel)

M: Informiert euch im Internet über die Eigenschaften und Unterschiede folgender Flächen: Quadrat, Rechteck, Raute, Parallelogramm, Drachenviereck und Trapez.
Bearbeitet anschließend folgende Aufgaben: https://mathe.aufgabenfuchs.de/flaeche/viereck/vierecksarten.shtml (Ksoll)

KUN: Kauft euch ein kleines Notizbuch. In dieses Notizbuch malt ihr jeden Tag ein kleines Bild. Es kann sich gerne wiederholen und nur an wenigen Stellen verändern. So entsteht eine kleine Bildergeschichte. Denkt dabei an den Frühling, wie sich jeden Tag etwas in der Natur verändert, die Blumen wachsen z.B. und die Blüten gehen auf, Knospen bilden sich an Ästen und die Blätter  entwickeln sich daraus, Die Sonne wird immer heller und es wird immer wärmer. (Kordys)

---

 

6

 

REL (Wild): Informiere dich auf der Seite www.kindernetz.de unter „infonetz“ und dann „Länder-Kulturen“ über Ostern. Folge den verschiedenen Links und schreibe einen Text über die Bedeutung von Ostern. Beschreibe außerdem verschiedene Osterrituale. Beides sollte zusammen mindestens eine Din-A4-Seite lang sein.
REL (Dreiser): Bereitet einen kurzen Vortrag über Moses vor (Internetrecherche).

 

6a
Die Aufgaben können auch über die Pflegschaftsvorsitzende der 6a erfragt werden

E
Auf der bereits von Deutsch bekannten Seite findet ihr zahlreiche Wiederholungsübungen Stoff Klasse 5 und Klasse 6.

https://online-lernen.levrai.de/englisch/englisch_uebungen.htm
https://online-lernen.levrai.de/englisch/englisch_klasse_6.htm
Kommen wir zur nächsten Seite:
https://www.englisch-hilfen.de/exercises_list/alle_grammar.htm
Hier bearbeitet ihr bitte die folgenden Kapitel:
Artikel an, an, the
Präpositionen
Pronomen: 3124, 3134, 3110, 3112, 3114, 3168, 3162
Satzbau, Wortstellung und Konjunktion: 3338, 3326, 3324, 3346, 3348, 3340, 3320, 3322, 3310, 3312, 3314, 3316, 3328, 3318, 3332
Substantive, Plural, s-Genetive: 3354, 3436, 3438, 3450, 3452
Unregelmäßige Verben: alle Kreuzworträtsel, 
Zeitformen simple present
Zeitformen simple past
Zeitformen present progressive
Zeitformen will-future: 4210, 4212
Alle Übungen können übrigens online erledigt werden
.
(Dannat)

D: Liebe Eltern, vergangene Woche hatten wir Sie in Absprache mit Frau Müller gebeten, die Lektüre „Der 35. Mai“ von Erich Kästner bei der Klassenpflegschaftsvorsitzenden Frau Küppers abzuholen. Mehrere Eltern haben dies erledigt, wofür ich mich ganz herzlich bedanken möchte. Die anderen Eltern – etwa die Hälfte der Klasse – möchte ich hiermit dringend bitten, noch diese Woche einen Termin mit Frau Küppers zwecks Abholung zu vereinbaren. Ihre Kinder sollen das Buch bis Ende der Osterferien gelesen haben, wir steigen dann direkt mit dem Thema ein. Außerdem stellt es die Grundlage für die nächste Klassenarbeit im Unterrichtsfach Deutsch dar. Im Interesse Ihrer Kinder danke ich Ihnen im voraus. (Dannat)

Bitte bearbeitet die folgenden Aufgaben. Es handelt sich dabei ausschließlich um Wiederholungen, so dass ihr alles können solltet. Bei Bedarf könnt ihr aber auf den jeweiligen Seiten oder in Englisch noch auf www.ego4u.de die Regeln kurz wiederholen
Satzglieder

https://online-lernen.levrai.de/deutsch-uebungen/grammatik_5_7/17_alle_satzglieder/a_alle_satzglieder_uebungen.htm
Nomen
https://online-lernen.levrai.de/deutsch-uebungen/grammatik_5_7/01_nomen_grammatik/a_grammatik_nomen_regeln_uebungen.htm
https://online-lernen.levrai.de/deutsch-uebungen/grammatik_5_7/15_vier_faelle_kasus/a_vier_faelle_kasus_bestimmen.htm
https://online-lernen.levrai.de/deutsch-uebungen/grammatik_5_7/27_pronomen/a_pronomen.htm
Verben
https://online-lernen.levrai.de/deutsch-uebungen/grammatik_5_7/02_verben_grammatik/a_grammatik_verben_regeln_uebungen.htm
https://online-lernen.levrai.de/deutsch-uebungen/grammatik_5_7/02_verben_grammatik/90_verben_arbeitsblaetter.htm
https://online-lernen.levrai.de/deutsch-uebungen/grammatik_5_7/deutsch_zeiten_uebungen.htm (Dannat)

M:
Bearbeitet zuerst folgende Arbeitsblätter:
https://www.uebungskoenig.de/fileadmin/user_upload/uebungskoenig/mathe/klasse5/koerper/koerper1.pdf
https://www.uebungskoenig.de/fileadmin/user_upload/uebungskoenig/mathe/klasse5/koerper/koerper2.pdf
https://www.uebungskoenig.de/fileadmin/user_upload/uebungskoenig/mathe/klasse5/koerper/koerper3.pdf
Die Lösungen findet ihr hier: https://www.uebungskoenig.de/mathe/5-klasse/koerper/
Anschließend bearbeitet ihr die Aufgaben hier: https://mathe.aufgabenfuchs.de/koerper/koerper-erkennen.shtml (Ksoll)

 

6b

Herr Groschopp hat die Mehrzahl der Eltern via Mail mit Aufgaben versorgt. Wem Aufgaben fehlen, melde sich bitte via Mail bei Herrn Groschopp oder bei anderen Eltern.

M: Zum Zusenden von Mathematikarbeitsblättern bitte Frau Rhyssen anmailen: schulrhys@gmail.com

ERD: Schreibt einen ausführlichen Text über die Besiedlung Amerikas. Benutzt eine Karte Nordamerikas (aus dem Buch, einem Atlas oder dem Internet)  (Gross)

D/ERD: Die Schüler sollen sich am Mittwoch (Thema Deichbau) und am Freitag (Thema Helilandeplatz) jeweils um 11.30 Uhr im WDR Fernsehen die Sendung mit der Maus ansehen und über das jeweilige Thema jeweils einen kurzen Aufsatz verfassen und an den jeweiligen Klassenlehrer schicken.

 

6c

Hausaufgaben ab dem 16.3. (die vorherigen bitte vervollständigen).

D/ERD: Die Schüler sollen sich am Mittwoch (Thema Deichbau) und am Freitag (Thema Helilandeplatz) jeweils um 11.30 Uhr im WDR Fernsehen die Sendung mit der Maus ansehen und über das jeweilige Thema jeweils einen kurzen Aufsatz verfassen und an Herrn Groß mailen! (Abgabetermin jeweils am nächsten Tag) (Groß)

M: Liebe 6c, da ihr euch beim Rechnen immer noch schwer tut, sollt ihr das kleine und große Einmaleins (von 1 x 2 bis 1 x 20) Notieren und auswendig können. (Restoueix)

E: Eventuell kommen auch hier bald Hinweise auf englische Fernsehsendungen. Für den Moment bitte unregelmäßige Verben lernen – Buch Seite 284/285 (falls vorhanden!).

ERD: Schreibt einen ausführlichen Text über die Besiedlung Amerikas. Benutzt eine Karte Nordamerikas (aus dem Buch, einem Atlas oder dem Internet)  (Gross)

Förderschüler können sich die Anton App (Anton.app) downloaden oder über das Internet nutzen.
Dort finden sich insbesondere Mathematikaufgaben der 2. Klasse, die Herr Schröder empfiehlt.

---

 

7

 

D (alle Klassen!)
Für die weitere Zeit des Unterrichtsausfalles sollen die SuS eine Lektüre lesen.
Die Lektüre heißt „Gregs Tagebuch – von Idioten umzingelt“ (von Jeff Kinney)
Wir bitten Sie als Eltern, sich diese Lektüre zu besorgen – notfalls auch als online-Bestellung, z.B. bei Buchhandlung Wild. Die Schüler sollen die Lektüre dann in Form eines Lesetagebuches bearbeiten und folgende zusätzliche Aufgaben machen:

    • Gib den Inhalt des Buches wieder – schreibe nicht mehr als maximal zwei Seiten!
    • Beschreibe die Hauptfiguren des Buches!
    • Beschreibe die Freundschaft zwischen Greg und Rupert!
    • Findest du, dass Greg ein Außenseiter ist? Begründe!
    • Formuliere die Meinung zu diesem Buch!

M Förderschüler

Im Internet auf der Seite schlaufkopf.de könnt ihr selbstständig üben.
Hier entsprechende Links nach ihrer Schwierigkeit geordnet. Es beginnt am einfachsten.
https://www.schlaukopf.de/hauptschule/klasse5/mathematik/rechnen.htm
https://www.schlaukopf.de/hauptschule/klasse5/mathematik/grundwissen.htm
https://www.schlaukopf.de/hauptschule/klasse6/mathematik/grundwissen.htm
https://www.schlaukopf.de/hauptschule/klasse7/mathematik/grundwissen.htm
Außerdem dürft ihr die Aufgaben für den Grundkurs versuchen. (Hontheim)

M EK
Löse nachfolgende Aufgaben!
Zu jeder Aufgabe gehört die Rechnung und ein Antwortsatz. Ist keine Frage  in einer Aufgabe gestellt, dann musst du eine Frage selbst aufschreiben.

01) Eine Pumpe kann in 6 Minuten 480 l Wasser in ein Becken pumpen. Wie viel Liter Wasser sind es in 12 min?
02) Eine Maschine verpackt in 7 Stunden 5600 Tafeln Schokolade. In der letzten Woche lief die Maschine 43 Stunden.
03) Eine Zehnerkarte für ein Spaßbad kostet 25 €. Auf der Zehnerkarte von Boris sind noch 4 Karten frei,
    auf Julias Zehnerkarte sind schon 7 Felder entwertet.
    Wie viel Euro ist die Zehnerkarten von Boris und wie viel Euro ist die von Julia noch wert?
04) Peter kauft eine Spindel mit 100 DVD-Rohlingen zu 20 €. Er behält 50 Rohlinge.
    Can verkauft er 37 und Paul die restlichen Rohlinge. Wie viel Geld erhält er von jedem?
05) Familie Relax fährt mit dem Schiff von Cuxhaven nach Helgoland. Sie bezahlen für vier Fahrkarten 108 €.
    Familie Groß fährt mit sieben Personen.
06) Bei einem Preis von 20 Cent für eine Kilowattstunde zahlt Familie Firl im Monat Juni 64,00 Euro. Ab Juli wird der Preis
    für eine Kilowattstunde auf 24 Cent erhöht. Wie viel Euro zahlt Familie Firl im Monat Juli bei gleichem Verbrauch mehr?
07) Familie Hölscher hat ein Schwimmbad im Garten errichtet. Es ist 10 m lang, 3 m breit und 2 m tief.
    Die Innenwände des Beckens müssen gestrichen werden. Wie viel Farbe wird benötigt, wenn ein Kilogramm für 2 m² ausreicht?
    Wie viel Liter Wasser muss man in das Becken füllen, wenn es bis 30 cm unterhalb der Oberkante gefüllt werden soll?
08) Im Überseeverkehr werden Güter in Containern transportiert. Die am häufigsten verwendeten Container sind Innen 12 m lang,
    2,50 m breit und 2,40 m hoch.
    a) Wie viel Kubikmeter Ladung können in einem Container transportiert werden?
    b) Der Transport eines Containers von Deutschland nach Australien kostet 1728,-€.
       Was kostet der Transport von einem Kubikmeter Ladung?
09) Der ICE benötigt für die 270 km zwischen Hannover und Dortmund 1,5 Stunden.
    a) Berechne die durchschnittliche Geschwindigkeit (km je Stunde=
    b) In welcher Zeit überfliegt ein Airbus mit 810 km/h die Strecke Hannover –Dortmund?
10) 2 m² eines Daches sollen neu eingedeckt werden. Für 25 m² werden 350 Dachziegel benötigt.
11) Aus 21 m Stoff können 5 Kleider geschneidert werden. Wie viel m Stoff
    benötigt man für 12 Kleider?
12) Für sechs Filzstifte muss Lisa in einem Schreibwarengeschäft 2,40 € bezahlen.
    Tim möchte einen Filzstift kaufen, Niels drei Stifte und Betül neun Stifte.
    Berechne die fehlenden Preise.
11) Ein Maurer verdient in 18 Stunden 270 €. Er hat in dieser Woche 35 Stunden gearbeitet. (Altmeier)

M G-K(alle Klassen): Geht bitte im Internet auf die Seite www.matheaufgaben.net/Lehrer-Service . Dort findet ihr eine Vielzahl von Übungen zu verschiedenen Themen, die online bearbeitet werden können, ohne die Seiten ausdrucken zu müssen. Aus all den Aufgaben sollen folgende Bereiche bearbeitet und geübt werden:

  • Division bis 1000
  • Zahlenmauern (4) bis 1000 (mittel)
  • Rechendreiecke bis 100 (mittel)
  • Würfelgebäude (4x4x4) Würfel ergänzen
  • Kettenaufgaben bis 20
  • Schriftliche Multiplikation (dreistellige Faktoren)
  • Schriftliche Division bis 1 Mio (einstelliger Divisor) mit Komma
  • Maßeinheiten umrechnen (Längen) , (Flächen)
  • Negative Zahlen bis 500 (addieren), (subtrahieren)
  • Brüche (addieren), (subtrahieren)
  • Unechte Brüche in gemischte Zahlen umwandeln
  • Weitere beliebige Bereiche können noch je nach Wunsch und Bedarf auch noch gemacht werden. 

E E-K:
Neu:
Schreibt einen Text mit mindestens 100 Wörtern. Thema : My hobby.
In den nächsten Tagen werden noch weitere Themen für zusätzliche Texte kommen.
Vokabeln lernen und im Internet : www.schlaukopf.de  (Törkel)

INFO (alle Kurse): Neu: Liebe Schülerin und Schüler, seit der Coronakrise hat sich unser Alltag massiv verändert.
Ich möchte, dass jeder von euch, seinen Alltag beschreibt und alle Informationen über das Coronavirus (Zeitung, Fernseher...) einsammelt. Wir werden nach den Ferien diese Arbeit zu einer Präsentation erstellen, in der jeder seine Erfahrungen präsentieren wird.
Diese Aufgabe kann ohne Computer durchgeführt werden. Wir werden uns um die Digitalisierung kümmern. (Restouix)

KUN (7a, 7b, 7c): Sucht in Google nach „Plakat“ oder „Plakat + Künstler“ oder „Werbeplakat“. Sucht euch bei der Bildersuche ein Plakat heraus, speichert es ab, druckt es am besten aus. Beschäftigt euch mit den Teilen des Plakates: Welche Schrift ist in welcher Größe zu finden? Was sagt sie aus? Wo ist sie platziert? Was ist auf dem Plakat zu sehen? Wieso ist es  eurer Meinung nach ein gutes Plakat? Welche Farben werden benutzt und gibt es ungenutzten Platz auf dem Bild? Was von dem Plakat kennt ihr von woanders?
Schreibt dazu einen kleinen Aufsatz damit ihr das Plakat der Klasse präsentieren könnt. (Kordys)

REL (Voußen/Wild): 23.-29.3.20: Auf der Seite https://www.die-bibel.de/bibeln/bibelkenntnis/themen-der-bibel/trost-mut-zuversicht/  unter „Trost-Mut-Zuversicht“ klickst du bitte auf „mehr“. Auf der sich dann öffnenden Seite klickst du auf das orange Quadrat. Hier findest du 22 Bibelworte. Schau sie Dir an wähle einen aus. Schreib ihn ab und begründe, warum du diesen Vers  ausgesucht hast.
30.3.-5.4.20:   Unter
www.planet-schule gibst du bitte als Suchbegriff unten „Ostern“ ein.
Dann findest du den Film „Sengelmann sucht Ostern“. Schau ihn dir an und notiere auf einer halben Seite das Wichtigste

 

7a

Arbeitsmaterial kann auch über die Pflegschaftsvorsitzende übermittelt werden.

D: 1. Schreibt über ein Hobby und/ oder eine Freizeitbeschäftigung von euch eine Vorgangsbeschreibung! Denkt an die richtige Zeit (Präsens, also die Jetztzeit), an die benötigten Materialien, an abwechslungsreiche Satzanfänge und an die richtige Reihenfolge.
2. Schreibt ein Rezept auf! So wie wir das im Unterricht gemacht haben. Beginnt mit z.B. dem Satz: Ich möchte einen Apfelkuchen backen. (Schreinemacher)

GP: Schreibt ein Referat über: Christoph Kolumbus oder Fernando Magellan oder Leonardo da Vinci! (Schreinemacher)

E GK: Computer words
How many computer words do you know? - Write them down.
Computers and Co.
a)
What can you do with electronic devices like computers/mobile phones/.....?
b)What electronic devices have you got? What do you do with them?
Write a short text from 60 – 70 words.
Vokabeln lernen und im Internet : www.schlaukopf.de
Verfasse einen Text (70-90 Worte)  über die deine Erlebnisse während der Karnevalstage.
Schreibe deinen Text im „simple past“. (Basten-Jütten)

M: Neu Kopfrechnen
a) 80 : 5
b) 16 : 4
c) 45 : 100
d) 50 : 10
e) 57 : 100
f) 9  7
g) 6  9
h) 3  8
i) 6 40
j) 8  70
Berechne schriftlich
a) 2045 : 5
b) 3579 : 3
c) 5867 ∙ 45
d) 8655515 + 5646546
e) 846546 – 5435
f) 5486 – 646
Zeichne in dein Heft
Rechter Winkel                    Spitzer Winkel                stumpfer Winkel   
Sachaufgabe:
Sylvia kauft Waren für 99 ct, 7,88€, 2,95€ und 78 ct. Sie bezahlt mit einem 20-€-Schein. Wie viel Euro bekommt sie zurück? (Frage, Rechnung, Antwort)

BIO: Herz- und Kreislauferkrankungen sind häufige  Todesursachen. Eine gesunde Lebensführung vermindert das Risiko deutlich. Suche im Internet nach Risikofaktoren für Erkrankungen von Herz und Kreislauf und zähle diese auf. Was kannst du dagegen tun. Erstelle einen kurzen Vortrag. (Basten-Jütten)

AW: Bitte seht euch den folgenden Film zum Thema: ‚Tierhaltung – woher kommt unser Fleisch‘ an und schreibt einen Aufsatz von mindestens 200 Worten. (Groß)
https://www.planet-schule.de/sf/php/sendungen.php?sendung=10965 (Gross)

 

7b

AW: Informiert euch über den Begriff „Strukturwandel“ und schreibt einen Aufsatz darüber. Beispiele können das Ruhrgebiet sein oder auch Hückelhoven selbst. (Gensch)
Beschreibe den Aufbau eines Supermarktes (zB Kaufland): Wo an welchen Stellen werden die verschiedenen Waren angeboten? Warum wird gerade diese Reihenfolge gewählt? (Gensch)

M G-K: https://aufgaben.schulkreis.de/mathematik/hauptschule/klasse_7
(Schwerpunkt Bruchrechnung)
https://aufgaben.schulkreis.de/mathematik/hauptschule/klasse_7
https://www.schlaukopf.de/hauptschule/klasse7/mathematik/bruchzahlen.htm
https://www.schlaukopf.de/hauptschule/klasse6/mathematik/dezimalzahlen.htm
https://aufgaben.schulkreis.de/mathematik/hauptschule/klasse_6?thema=dezimalzahlen (Schwerpunkt Dezimalzahlen)
https://www.uebungskoenig.de/mathe/6-klasse/dezimalzahlen/
http://www.mathe-trainer.de/Klasse6/Bruchrechnung/Aufgabensammlung.htm (Abschnitt Rechnen mit Bruchzahlen) (Gensch)

D: Formuliert in Aufsatzform eine Vorgangsbeschreibung zum Gesellschaftsspiel „Monopoly“! Achtet darauf, dass ihr alle Gegenstände des Spieles beschreibt und anschließend erst mit der eigentlichen Vorgangsbeschreibung beginnt!
Achtet auf abwechslungsreichen Formulierungen!
Achtet auf die richtige Erzählzeit!

BIO: Fasse die Begriffe „Genuss“, „Gewöhnung“, „Abhängigkeit“ und „Sucht“ jeweils zusammen. Worin unterscheiden sich die Begriffe? Wie wirkt sich dies jeweils aus? Nenne zu jedem Begriff drei Beispiele aus dem Alltag! Quelle: http://www.somatrix.de/index.php/drogeninfos/genuss-gewoehnung-missbrauch-abhaengigkeit

GP: Versucht möglichst viel über das Reich der Inka in Südamerika herauszufinden und bereitet eine kurze Präsentation vor. (Gross)

 

7c

M: Aufgaben für Freitag, 3.4.
1. Zeichne eine Zahlengerade mit der Einheit 1 cm. Markiere auf der Zahlengerade folgende Werte: 5 ; -3 ; 4,5 ; -7 ; 0,5 ; -5,5 ; 2,5 ; -4,5 ; 1,5 ; 6 .Zu den Zahlen sind Buchstaben zugeordnet: 
5 U ; -3 E; 4,5 R; -7 B; 0,5 R; -5,5 Ö; 2,5 I; -4,5 S; 1,5 V; 6 S
   LÖSUNG:  _ _ _ _ _     _ _ _ _ _  .
2. Zeichne eine Zahlengerade mit der Einheit 2 cm. Markiere auf der Zahlengerade folgende Werte: 2 ; 3,5 ; 4,25 ; 0,25 ; - 3,75 ; - 0,75.
3. Die Klasse 7 f der Hauptschule in Musterstadt hat eine Radtour gemacht. Die Jugendlichen sind um 8.30 Uhr losgefahren. Nach 45 Minuten wurde die 1. Pause gamacht. Sie dauerte 15 Minuten. Für die nächste Strecke, brauchte die Gruppe 1 Stunde und 15 Minuten.
Die 2. Pause dauerte 30 Minuten. Wie viel Zeit hat die 3. Strecke gedauert, wenn das Mittagessen um 12.15 Uhr geplant war? Die Durchschnittsgeschwindigkeit war 20 km/h.
Zeichne ein Diagramm mit folgenden Einheiten: Achse X (waagerecht) 1 Stunde = 2 cm ;  Achse Y (senkrecht) 20 km = 4 cm.
Wie lang war die gesamte Strecke, die die Klasse gefahren ist?
4. Berechne:
a) -(-7)-(+4)+(-10) =     b) 14+(+12)+(-18) =     c) -(+11)+(+23)-(-15)+(+12) =     d) -(-12,5)+(+9)-(+ 14,5) = 
e) -(-46)+(+15)-(+ 52)=      f) -(-15)+(+14)-(+29)=  
(Wajer)

E GK: Computer words
How many computer words do you know? - Write them down.
Computers and Co.
a)What can you do with electronic devices like computers/mobile phones/.....?
b)What electronic devices have you got? What do you do with them?
Write a short text (about 60–70 words)
Vokabeln lernen und im Internet : www.schlaukopf.de
Verfasse einen Text (70-90 Worte)  über die deine Erlebnisse während der Karnevalstage.
Schreibe deinen Text im „simple past“.
Suche im Internet eine Seite zu den “Irregular verbs”! Schreibe jeden Tag 10 Formen in eine Tabelle (Infinitive/Past/Participle/deutsch) und lerne sie gründlich auswendig! Die brauchst du dein ganzes Schülerleben lang!  (Giesen)

GP: NEU: Es geht um große Entdecker: Kolumbus, Magellan, Vasco Da Gama oder andere. Sucht im Internet (youtube) kleine Dokumentationen und schaut sie euch an. Sucht euch einen Entdecker aus, den ihr interessant findet, und recherchiert im Internet; sammelt Stichpunkte und bereitet einen kleinen Expertenvortrag vor! (Giesen)

BIO: Herz- und Kreislauferkrankungen sind häufige  Todesursachen. Eine gesunde Lebensführung vermindert das Risiko deutlich. Suche im Internet nach Risikofaktoren für Erkrankungen von Herz und Kreislauf und zähle diese auf. Was kannst du dagegen tun. Erstelle einen kurzen Vortrag. (Basten-Jütten)

AT: Sammle im Internet Informationen über die Werkzeuge Raspel und Feile. Schreibe eine Zusammenfassung zu beiden Werkzeugen, in der die Eigenschaften und Anwendungsbereiche beschrieben werden (mindestens 60 Wörter pro Werkzeug).
Neu: Schau dir das Video „Sachgeschichte – Snowboard“ an. Achte dabei auf die Trenn- und Fügetechniken, die bei der Herstellung verwendet werden. Fasse das Video in eigenen Worten zusammen und beschreibe genau, in welchen Arbeitsschritten ein Snowboard hergestellt wird. Das Video findest du unter folgendem Link:

https://kinder.wdr.de/tv/die-sendung-mit-der-maus/av/video-sachgeschichte-snowboard-100.html

AW: Im Internet über die "Entwicklung des Geldes" informieren, Stationen handschriftlich aufschreiben.
Europäische Währung - Banknoten und Münzen handschriftlich aufzählen (Mürkens)

D: Im Internet über ein Thema deiner Wahl informieren ( z.B. Fußballverein, Coronavirus, Lieblingstier, usw. ) und dazu ein Kurzreferat handschriftlich anfertigen. (Mürkens)

 

7d

D: Schüler besuchen die Website und üben dort: https://unterrichten.zum.de/wiki/Deutsch_lernen/Aktiv_und_Passiv (Lange)

E GK: Computer words
How many computer words do you know? - Write them down.
Computers and Co.
a)
What can you do with electronic devices like computers/mobile phones/.....?
b)What electronic devices have you got? What do you do with them?
Write a short text (about 60–70 words)
Vokabeln lernen und im Internet : www.schlaukopf.de
Verfasse einen Text (70-90 Worte)  über die deine Erlebnisse während der Karnevalstage.
Schreibe deinen Text im „simple past“.
Suche im Internet eine Seite zu den “Irregular verbs”! Schreibe jeden Tag 10 Formen in eine Tabelle (Infinitive/Past/Participle/deutsch) und lerne sie gründlich auswendig! Die brauchst du dein ganzes Schülerleben lang!  (Wittenbrink)

GP: Es geht um große Entdecker: Kolumbus, Magellan, Vasco Da Gama oder andere. Sucht im Internet (youtube) kleine Dokumentationen und schaut sie euch an. Sucht euch einen Entdecker aus, den ihr interessant findet, und recherchiert im Internet; sammelt Stichpunkte und bereitet einen kleinen Expertenvortrag vor! (Wittenbrink)

AT: Sammle im Internet Informationen über die Werkzeuge Raspel und Feile. Schreibe eine Zusammenfassung zu beiden Werkzeugen, in der die Eigenschaften und Anwendungsbereiche beschrieben werden (mindestens 60 Wörter pro Werkzeug).
Neu:
Schau dir das Video „Sachgeschichte – Snowboard“ an. Achte dabei auf die Trenn- und Fügetechniken, die bei der Herstellung verwendet werden. Fasse das Video in eigenen Worten zusammen und beschreibe genau, in welchen Arbeitsschritten ein Snowboard hergestellt wird. Das Video findest du unter folgendem Link:
https://kinder.wdr.de/tv/die-sendung-mit-der-maus/av/video-sachgeschichte-snowboard-100.html (Jaite)
 

AW: Bitte seht euch den folgenden Film zum Thema: ‚Tierhaltung – woher kommt unser Fleisch‘ an und schreibt einen Aufsatz von mindestens 200 Worten. (Groß)
https://www.planet-schule.de/sf/php/sendungen.php?sendung=10965 (Gross)

---

 

8

 

E E-K: NEU: https://online-lernen.levrai.de/englisch/englisch_uebungen.htm
https://online-lernen.levrai.de/englisch/englisch_klasse_6.htm
https://online-lernen.levrai.de/englisch/englisch_klasse_7.htm
Auf der folgenden Seite erledigt ihr bitte nur die unten genannten Übungen
https://online-lernen.levrai.de/englisch/englisch_klasse_8.htm
If-Sätze Typ 1 + Typ 2 (auch die weiter unten aufgeführten Übungen)
alle (!) Übungen zum Passiv
https://online-lernen.levrai.de/englisch/englisch_zeiten/zeiten_vergleich/a_englisch_zeiten_vergleich.htm
alle Übungen zu simple present oder present progressive
alle Übungen zu simple past oder present perfect
alle Übungen zu simple past oder past progressive
alle Übungen zu will-future oder going to-future

Auf der Seite www.englisch-hilfen.de bearbeitet ihr bitte die folgenden Übungen:
Artikel a, an, the / Fragen, Frageanhängsel, Fragewörter und Kurzantworten / Hilfsverben und Modalverben / Mengenangaben – much, many, some, any, few, little, each, very / Passiv / Präpositionen / Regelmäßige Verben / Satzbau, Wortstellung und Konjunktionen / Unregelmäßige Verben / Zeitformen simple present / Zeitformen simple past / Zeitformen present perfect / Zeitformen past perfect / Zeitformen will-future / Zeitformen going to-future / Zeitformen present progressive / Zeitformen past progressive
Achtung: Bei allen hier aufgeführten Übungen handelt es sich um reine Wiederholungen, so dass sie euch leicht fallen müssten, zumal ihr sicher nicht untätig wart. Wenn nicht, so stehen euch auf den hier aufgeführten Seiten sowie auf
www.ego4u.de noch zusätzliche Erläuterungen ein. Ein Tipp: Bei www.ego4u.de nicht die ganzen Regeln für die jeweilige Zeitenbildung durchlesen, sondern immer das Kapitel „Beispielsätze“ wählen, dies ist kurz, knackig, leicht verständlich und leicht nachvollziehbar.
Anmerkung: Ich warte immer noch auf die
getippten Arbeitsblätter!  (Dannat)

E G-K (alle): "some und any" und “Simple Past”
https://www.br.de/grips/faecher/grips-englisch/25-some-any-biobauernhof100.html
Hierbei könnt ihr zunächst einen kleinen Film (gut verständlich) anschauen, dann nachlesen und Vokabeln lernen (links daneben anklicken).
Hier noch ein Link zum Simple Past (funktioniert genau so):
https://www.br.de/grips/faecher/grips-englisch/12-simple-past-klassenzimmer100.html
https://www.br.de/grips/faecher/grips-englisch/36-simple-past-wild-west100.html

M E-K:
Neu: WWW.Lehrer-schmidt.de Bitte alle Videos zu allen bekannten Themen anschauen.
Üben für die bereits angekündigte Klassenarbeit mit Hilfe der Bücher und dem Arbeitsheft; YouTube zeigt zu diesen Themen auch gute Videos.
Themen: Gleichungen, Zuordnungen
https://mathe.aufgabenfuchs.de  Alle Aufgaben zum Thema Zuordnungen, Rationale Zahlen und Gleichungen soweit bereits im Unterricht besprochen. (Kissenkötter)

KUN (8a,b,c): Für ein Anti-Drogen Aufkleber Projekt müssen wir einiges Vorarbeiten. Sucht euch dazu eine Droge heraus über die ihr einen Steckbrief anfertigt.  Dabei kann Google euch helfen. Klärt folgende Fragen: Name der Droge, Aussehen der Droge, Wie wirkt die Droge, Wie wird sie konsumiert, in welcher Szene ist sie „In“, woher kommt sie ursprünglich, wie schnell und in welcher weise wird man davon süchtig? Ist die Droge legal oder illegal, welche Strafen sind zu erwarten wenn man erwischst wird? Zu empfehlen ist z.B. folgende Seite: Drugcom.de
Schaut euch danach bitte die Kunst von Wilhelm Schlote genauer an. Gogelt einfach seinen Namen, die Bildersuche ergibt viele gute Treffer. Sucht euch eins seiner Arbeiten heraus und schaut sie euch genau an. Schreibt einen kleinen Aufsatz darüber, der soll euch helfen das Bild der Klasse vorzustellen. Speichert das Bild ab, druckt es am besten aus. Betrachtet genau: Wie sieht seine Schrift im Bild aus, wie steht sie in Verbindung zu dem Rest des Bildes? Welche Stifte benutzt er, was machen die Figuren auf dem Bild? Welche Farben sind zu sehen?
Malt nun selber ein Bild, es sollen auch Figuren zu sehen sein und Schrift die zum Bild dazu gehört. Eine witzige Szene ist zu sehen, die Schrift unterstützt den Eindruck. Versucht euch dabei möglichst nah an die Kunst von Wilhelm Schlote zu halten. (Kordys)

REL (Voußen/Wild):
23.-29.3.20: Auf der Seite https://www.die-bibel.de/bibeln/bibelkenntnis/themen-der-bibel/trost-mut-zuversicht/  unter „Trost-Mut-Zuversicht“ klickst du bitte auf „mehr“. Auf der sich dann öffnenden Seite klickst du auf das orange Quadrat. Hier findest du 22 Bibelworte. Schau sie Dir an wähle einen aus. Schreib ihn ab und begründe, warum du diesen Vers  ausgesucht hast.
30.3.-5.4.20:   Unter
www.planet-schule gibst du bitte als Suchbegriff unten „Ostern“ ein.
Dann findest du den Film „Sengelmann sucht Ostern“. Schau ihn dir an und notiere auf einer halben Seite das Wichtigste

 

8a

D/E-GK/ERD: Schüler der 8a können beim Klassenlehrer Giesen unter der Mailadresse heinzgiesen@mail.de Aufgaben und Übungsmaterial erfragen und einreichen (diese als getippte Worddateien im Anhang), welche dann zeitnah zurückgesandt werden. Auch können bisherige Aufgaben (getippt als Worddatei im Anhang) eingereicht werden.

E GK: Lernt bitte (für die kommende Arbeit) die Irregular verbs (Workbook hinten oder Buch, falls da). Vokabeln von Theme 4 werden soweit wie abgeschrieben gelernt (Folder oder Buch, falls da); ihr musstet das Buch ja für den Vokabeltest mit nach Hause nehmen. Lernt aus dem Grammatikteil des Folders die Zeiten (Present, Past, Will-Future) und die If-Sätze. Beendet die ABs, die ihr im Folder habt!
Fertigt folgende Übungen aus dem Buch an: TB12a)b) (S.86), P1(90), P6(91), P12(93), P13(93),
Lest und lernt im Buch die LiF Kapitel 2R(193/194), 4R(195/196/197), 8R(200), 11R(203)
Schüler, die ihr Buch nicht haben, mailen Herrn Giesen an oder nutzen die unteren Links!
www.englisch-hilfen.de/uebungen: simple past und who und which
www.online-lernen.levrai.de/englisch: (Giesen)

D: Schreibe eine Inhaltsangabe von zweien der vorhandenen Texte (Heft, ABs): Das Bettelweib von Locarno (http://kleist.org/phocadownload/dasbettelweibvonlocarno.pdf), Spaghetti für 2, Brudermord im Altwasser (http://www.britting.de/prosa/32-020.pdf), Zwei Männer. Wenn du die ABs nicht zu Hause hast, Öffne die Links!
Für weitere Aufgaben anmailen! (Giesen)

ERD: Schau dir die youtube Videos an. Mache beim Anschauen Notizen über das Wichtigste und lege einzelne Kapitel zu den Klimazonen an! Suche im Internet nach Ländern, die in den einzelnen Zonen liegen!
Klimazonen allgemein:
https://www.youtube.com/watch?v=BOQhveyULYk&list=PLNmKlEIEkaFnBKMrl8qOv-DCJd2bvThvn
Kalte Zone:
https://www.youtube.com/watch?v=EdIPF9Fu5VI
Subtropen:
https://www.youtube.com/watch?v=zCfqP8Yggw0
Tropen:
https://www.youtube.com/watch?v=xlrY7y25p5Y

Ergänzung für Experten: Mache eine Powerpoint Präsentation über eine Klimazone und sende sie an heinzgiesen@mail.de  (Giesen)

BIO:
1. Erkundige dich im Internet nach Kinderkrankheiten (Mumps,  Keuchhusten, Scharlach, Windpocken). Fertige eine Tabelle an, in der du die Kinderkrankheiten stichwortartig darstellst. Ordne nach Krankheit, Erreger, Ansteckungsweg, Krankheitsanzeichen und Behandlung.
2. Mache Vorschläge, wie man einem Kind helfen könnte, seine Krankheit leichter zu ertragen. (Basten-Jütten)

 

8b

D/GP: D, GP: Die Schüler sind von Herrn Mürkens mit Aufgaben versorgt worden. (Mürkens)

E GK:
- Vorbereiten auf die 4. Kl., die für den 05.03. geplant war
- nach 2 Stunden Wiederholung wird die Arbeit geschrieben
- zu üben sind: - Vokabeln von Kapitel 4
- aus Stichworten eines Steckbriefs ganze Sätze bilden
- Grammatik:
- Fragewörter kennen und korrekt einsetzen
- Gebrauch der Relativpronomen: who / which
- einfache Vergangenheit: simple past: -ed or 2nd form
- Zukunft mit : will / won’t 
Hilfen und Übungen findet ihr im Internet:
www.englisch-hilfen.de/uebungen: simple past und who und which
www.online-lernen.levrai.de/englisch: (Meyer)

M-GK: NEU: https://freetutor.de/dreisatz-aufgaben
https://www.gut-erklaert.de/mathematik/dreisatz-aufgaben-uebungen.html
https://www.uebungskoenig.de/mathe/8-klasse/proportionalitaet/
https://www.bommi2000.de/mathematik/abl_dreisatz.pdf (Gensch)
https://static.cornelsen.de/bgd/97/83/06/45/02/79/6/9783064502796_x1SE_105_112.pdf   und   https://123mathe.de/dreisatz-aufgaben

AT: Sammle im Internet Informationen über Laubsäge, Feinsäge und Fuchsschwanz. Schreibe eine Zusammenfassung zu den drei Werkzeugen, in der die Eigenschaften und Anwendungsbereiche beschrieben werden (mindestens 60 Wörter pro Werkzeug). (Jaite)
NEU
AT: Schau dir das Video „So wird's gemacht – Skateboards“ an. Achte dabei auf die verschiedenen Methoden, die bei der Herstellung verwendet werden. Fasse das Video in eigenen Worten zusammen und beschreibe genau, in welchen Arbeitsschritten ein Skateboard hergestellt wird. Das Video findest du unter folgendem Link:
https://www.youtube.com/watch?v=ZCM017kCZvc (Jaite)

BIO:1. Erkundige dich im Internet nach Kinderkrankheiten (Mumps,  Keuchhusten, Scharlach, Windpocken). Fertige eine Tabelle an, in der du die Kinderkrankheiten stichwortartig darstellst. Ordne nach Krankheit, Erreger, Ansteckungsweg, Krankheitsanzeichen und Behandlung.
2. Mache Vorschläge, wie man einem Kind helfen könnte, seine Krankheit leichter zu ertragen. (Basten-Jütten)

HW: Suche im Internet nach der Ernährungspyramide. Erkläre warum die Getränke ganz unten stehen.
Erkläre, welche Getränke empfehlenswert sind und welche eher nicht und warum?
Finde heraus welche Aufgaben Wasser in unserem Körper hat und wie viel Flüssigkeit täglich zugeführt werden sollte. Überlege auch in welcher Form wir Flüssigkeit zu uns nehmen. (Yalden)

 

8c

D: Schreibe zwei Inhaltsangabe von diesen Texten: Das Bettelweib von Locarno (http://kleist.org/phocadownload/dasbettelweibvonlocarno.pdf), Spaghetti für 2 (falls du dein Buch zu Hase hast), Brudermord im Altwasser (http://www.britting.de/prosa/32-020.pdf). Öffne die Links! (Voußen)

M-GK: NEU: https://freetutor.de/dreisatz-aufgaben
https://www.gut-erklaert.de/mathematik/dreisatz-aufgaben-uebungen.html
https://www.uebungskoenig.de/mathe/8-klasse/proportionalitaet/
https://www.bommi2000.de/mathematik/abl_dreisatz.pdf (Voußen)

E G-K:
Neu: Recherchiert im Internet zu "American History" und Immigration. Schreibt euch wichtige Eckdaten der Geschichte Amerikas heraus.
Die Schüler wiederholen bitte aus ihrem Lehrbuch/ Workbook das gesamte Theme 4 und die kompletten Vokabeln zur Unit. (Dreiser)

AT: In manchen Bereichen (Maschinenbau, Elektronik, Makrofotografie) werden nicht nur Verkleinerungen, sondern auch Vergrößerungen durch die Angabe eines Maßstabs definiert. Hier bedeutet zum Beispiel ein Maßstab von 1:2, dass die Konstruktionszeichnung oder das Makrofoto halb so groß ist wie die Wirklichkeit.
Mache eine Zeichnung von einer Fernbedienung aus deinem Zuhause im Maßstab 1:1 (genau so groß wie in Wirklichkeit) - und einmal in 1:2 (halb so groß).
Zusatzaufgabe:
Lege alle Fernbedienungen aus deinem Haushalt nebeneinander.
Was fällt Dir auf? Welche Symbole oder Farben sind identisch? (Moussati)

PHY: Woche 30.3 - 3.4.2020
1. Schaue auf youtube "  Welche Energieformen gibt es?  Dauer 5:30 .
2. Schaue auf youtube  "Umwandlung der Energieformen"  Dauer 4:10.
3. Notiere die Energiearten, die auf "youtube" gerade präsentiert worden sind. Zeichne dazu passende Bilder. (Wajer)

 

8d

E-GK: Vorbereitung auf die nächste Klassenarbeit (wird nach 2 Wiederholungsstunden geschrieben):
- Vokabeln zu Kapitel 4 üben
- Fragewörter üben und korrekt benutzen können
- Relativpronomen who/which üben und einsetzen können
- einfache Vergangenheitsform : regelmäßige Verben mit -ed, unregelmßiige Verben lernen!
- Zukunft beschreiben können mit will/won´t
- einen Text aus vorgegebenen Stichwörtern erstellen können (Yalden)

AT: Sammle im Internet Informationen über Laubsäge, Feinsäge und Fuchsschwanz. Schreibe eine Zusammenfassung zu den drei Werkzeugen, in der die Eigenschaften und Anwendungsbereiche beschrieben werden (mindestens 60 Wörter pro Werkzeug). (Jaite)
NEU
AT: Schau dir das Video „So wird's gemacht – Skateboards“ an. Achte dabei auf die verschiedenen Methoden, die bei der Herstellung verwendet werden. Fasse das Video in eigenen Worten zusammen und beschreibe genau, in welchen Arbeitsschritten ein Skateboard hergestellt wird. Das Video findest du unter folgendem Link:
https://www.youtube.com/watch?v=ZCM017kCZvc (Jaite)

KUN: Eure nächste Aufgabe wird es sein Motive für kleine Aufkleber (von einem Kreis mit 4,5 cm Durchmesser bis einem 10x10 cm Quadrat) zu gestalten. Wir nehmen damit an einem Wettbewerb teil. Das Thema lautet: „Gegen Drogen“. Sucht dazu im Internet nach Motiven aus Kampagnen die sich gegen Drogen aussprechen. Sammelt Ideen und beginnt bitte danach eigene Bilder zu gestalten (zeichnen, malen). Ihr könnt Schrift (die Schrift sollte dick und blockig sein, am besten keine dünne Schreibschrift, schaut dazu z.B. auf die mit Schrift bedruckten Verpackungen in eurer Wohnung) und Bild gern miteinander verbinden. Die Ergebnisse werden euch als Grundlage dienen um den eigentlichen Aufkleber zu gestalten. (Kordys)

AW: https://www.br.de/alphalernen/faecher/biologie/ernaehrung126.html
NEU: Jede/r Schüler/Schülerin sucht sich einen Beruf aus und erstellt ein Profil dazu, so, dass nach den Ferien darüber ein kurzer Vortrag gehalten werden kann. (Yalden)

HW: Suche im Internet nach der Ernährungspyramide. Erkläre warum die Getränke ganz unten stehen.
Erkläre, welche Getränke empfehlenswert sind und welche eher nicht und warum?
Finde heraus welche Aufgaben Wasser in unserem Körper hat und wie viel Flüssigkeit täglich zugeführt werden sollte. Überlege auch in welcher Form wir Flüssigkeit zu uns nehmen. (Yalden)

BIO: Vorbereitung auf eine Lernstandsüberprüfung:
Aufbau und Aufgaben der Wirbelsäule wiederholen
Finde heraus welche ergonomischen Hilfsmittel es für einen Bildschirmarbeitsplatz gibt und welchen Nutzen man davon hat.
Und:
https://www.br.de/alphalernen/faecher/biologie/haltung-bewegung-knochen-baender100.html (Yalden)

PHY: Woche 30.3 - 3.4.2020
1. Schaue auf youtube "  Welche Energieformen gibt es?  Dauer 5:30 .
2. Schaue auf youtube  "Umwandlung der Energieformen"  Dauer 4:10.
3. Notiere die Energiearten, die auf "youtube" gerade präsentiert worden sind. Zeichne dazu passende Bilder. (Wajer)

---

 

9

 

M E-K: Neu: WWW.Lehrer-schmidt.de Bitte alle Videos zu allen bekannten Themen anschauen.
Üben für die bereits angekündigte Arbeit zum Thema Gleichungen, Zuordnungen  und Funktionen Mit Hilfe der Bücher, des Arbeitsheftes und Videos auf  YouTube.

https://mathe.aufgabenfuchs.de  Alle Aufgaben zu den Themen Zuordnungen, Funktionen und Gleichungen soweit bereits im Unterricht besprochen.

E-GKs (alle): https://www.englisch-hilfen.de/uebungen/arbeit_beruf/vokabeln.htm
https://online-lernen.levrai.de/englisch/englisch_zeiten/present_perfect/a_englisch_present_perfect.htm
Link eingeben und Übungen zu present perfect und past perfect machen. (Corall)

REL (Voußen/Wild):Auf der Seite: https://www.die-bibel.de/bibeln/online-bibeln/basisbibel/bibeltext/bibel/text/lesen/stelle/51/140001/149999/  findest du Kapitel 14 des Markusevangeliums. Lies dieses Kapitel. Wenn du den Cursor auf die blau geschriebenen Worte hältst, erscheint eine Erklärung dieses Wortes. So kannst du unbekannte Worte verstehen.
Lies dann Kapitel 15
https://www.die-bibel.de/bibeln/online-bibeln/basisbibel/bibeltext/bibel/text/lesen/stelle/51/150001/159999/
und 16:  https://www.die-bibel.de/bibeln/online-bibeln/basisbibel/bibeltext/bibel/text/lesen/stelle/51/160001/169999/ .
Schreibe aus den 3 Kapiteln die fett gedruckten Überschriften ab und fasse mit deinen eigenen Worten kurz zusammen, was unter diesen Überschriften erzählt wird.
Natürlich kannst du auch in deiner eigenen oder in eurer Familienbibel nachlesen: Markusevangelium 14 und 15 und 16.
Freiwillig:Unter
www.planet-schule gibst du bitte als Suchbegriff unten „Ostern“ ein. Dann findest du den Film „Sengelmann sucht Ostern“. Schau ihn dir an.

Förderschüler: Neu: Förderschülerinnen und –schüler aus dem Jahrgang 9
D: Besorgt euch folgende Lektüre: Beschützer der Diebe – Ein Leseprojekt; Cornelsen; ISBN 978-3-464-60174-7; € 9,99. (Lektüre für den Schüler A.S.: Tom Sawyers Abenteuer – Ein Leseprojekt; Cornelsen; ISBN 987 -3 464-60173-0; € 9,99) Lest und bearbeitet sie bis nach den Ferien. Die Lektüre und die dazugehörigen Aufgaben zählen als Klassenarbeit. Ich werde sie nach den Ferien einsammeln.
Arbeitet danach wie gehabt am Kapitel Etappenziel: Beruf im Wortstark-Arbeitsbuch weiter.
Wenn euch langweilig wird, arbeitet an euren Gezielt-fördern-Heftern.
M: Bearbeitet die Kopien Klick Inklusiv zu den Themen Geometrische Körper und Prozentrechnung (Schüler A.S.: Bearbeite die Matinko-Hefter 4 und 5)

E-EK
- Vorbereitung auf die 4. Kl., die für den 05.03. vorgesehen war
- nach 1 Stunde Wiederholung wird diese Arbeit geschrieben!!!
- zu lernen sind: - Vokabeln Kapitel 4
- Wortschatz: Nomen, Verb, Adjektiv (s. Tabelle im Heft)
- Arguments for and against eating animals and your opinion (100 words)
 - Grammar: - Unterschied: adjective and adverb
 - present perfect with since or for
  - passive sentences im present: is/are + -ed or 3rd form
Übungen und Hilfen im Internet findet ihr unter:
www.ego4u.de – Begriff: Lernen- Grammatik
www.englisch-hilfen.de/uebungen: passiv und present perfect
www.online-lernen.levrai.de/englisch : Zeiten (Meyer)

 

9a

Frau Gitana hat die Schüler über die Pflegschaft mit Aufgaben versorgt. Wem Aufgaben fehlen, melde sich bitte bei Frau Gitana oder dem Pflegschaftsvorsitzenden.
Schüler können Aufgaben oder Fragen an folgende Adresse senden:
GitanaKlasse9a@web.de

 

M: Zum Zusenden von Mathematikarbeitsblättern bitte Frau Rhyssen anmailen: schulrhys@gmail.com

GP: Informiert euch bitte im Internet über die Geschichte des Zweiten Weltkrieges und bereitet einen Vortrag darüber vor. (Törkel)

E-GK: Grundkurs bitte den Link von Frau Corall verwenden.
NEU: Zusätzlich:
https://www.br.de/grips/faecher/grips-englisch/39-fragewoerter-nachlesen100.html
https://www.br.de/grips/faecher/grips-englisch/23-present-perfect-teufelshoehle100.html (Yalden)

PHY: Woche 30.3 - 3.4.2020
1. Berechne die Geschwindigkeit eines Radfahrers, der eine Strecke von 17,8 km in 44 Minuten gefahren ist. Zur Wiederholung/ Vertiefung, schaue bitte auf youtube.com "die Geschwindigkeit Physik"
2. Berechne die Beschleunigung eines Autos, das in 9 Sekunden die Geschwindigkeit von 100 km/h erreicht hat. Zur Wiederholung/ Vertiefung, schaue bitte auf youtube.com "die Beschleunigung Physik".
3. Während einer Sportstunde ist Jan die Strecke von 100 m in 13 Sek. gelaufen. Louis sagt: mit meinem Fahrrad, bin ich auf dem Weg zur Schule 25 km/h gefahren. Wer war schneller? (Wajer)

 

9b

M:Bitte bearbeiten: https://de.serlo.org/mathe/deutschland/bayern/mittelschule/klasse-9

PHY: Woche 30.3 - 3.4.2020
1. Berechne die Geschwindigkeit eines Radfahrers, der eine Strecke von 17,8 km in 44 Minuten gefahren ist. Zur Wiederholung/ Vertiefung, schaue bitte auf youtube.com "die Geschwindigkeit Physik"
2. Berechne die Beschleunigung eines Autos, das in 9 Sekunden die Geschwindigkeit von 100 km/h erreicht hat. Zur Wiederholung/ Vertiefung, schaue bitte auf youtube.com "die Beschleunigung Physik".
3. Während einer Sportstunde ist Jan die Strecke von 100 m in 13 Sek. gelaufen. Louis sagt: mit meinem Fahrrad, bin ich auf dem Weg zur Schule 25 km/h gefahren. Wer war schneller? (Wajer)

 

9c

D: Erstelle ein ausführliches Referat über Anne Frank und ihr Tagebuch. Fasse dazu die Teilaufgaben in einem zusammenhängenden Text zusammen. Quelle: https://ivannikovairina.files.wordpress.com/2012/10/anne_frank_tagebuch.pdf
Unter diesem Link findest du das Tagebuch der Anne Frank. Lies das Buch bis zum 23.03. aktiv (Notizen machen, Kapitel zusammenfassen).
Wer hat sich zusammen mit Anne in der Wohnung versteckt? Beschreibe die einzelnen Personen.
Wer ist Kitty? Beschreibe die Bedeutung Kittys für Anne.
Beschreibe die Entwicklung der Gefühle Annes während ihrer Zeit im Versteck.
Bearbeite zu Anne Frank folgende Webseite:
Quelle:
https://www.annefrank.org/de/anne-frank/
Beschreibe wie ein Tag im Versteck für Anne ablief.
Beschreibe den geschichtlichen Hintergrund. Bearbeite dazu auf der Webseite das Kapitel „Der deutsche Überfall auf die Niederlande“.

GP: Informiert euch bitte im Internet über die Geschichte des Zweiten Weltkrieges und bereitet einen Vortrag darüber vor. (Törkel)

Kloss: Bitte folgende Seite studieren:
https://bwt.planet-beruf.de/bewerbungsmappe/das-anschreiben.html (Kloss)

PHY: Woche 30.3 - 3.4.2020
1. Schaue auf youtube " Dauer 15:57 "Gleichförmige, geradlinige Bewegung".
2. Berechne die Geschwindigkeit eines Radfahrers, der eine Strecke von 17,8 km in 44 Minuten gefahren ist. Zur Wiederholung/ Vertiefung, schaue noch eventuell auf youtube.com "die Geschwindigkeit Physik".
3. Während einer Sportstunde ist Jan die Strecke von 100 m in 13 Sek. gelaufen. Louis sagt: mit meinem Fahrrad, bin ich auf dem Weg zur Schule 25 km/h gefahren. Wer war schneller?
4. Ein Auto fährt eine Strecke von 480 km mit einer Geschwindigkeit von 115 km/h. Wie lange dauert die Fahrt?
5. Ein Motorradfahrer ist eine Strecke von 160 km in 1,5 Stunden  mit gleicher Geschwindigkeit gefahren. Wie schnell war er unterwegs?
(Wajer)

 

9d

D: Erstelle ein ausführliches Referat über Anne Frank und ihr Tagebuch. Fasse dazu die Teilaufgaben in einem zusammenhängenden Text zusammen. Quelle: https://ivannikovairina.files.wordpress.com/2012/10/anne_frank_tagebuch.pdf
Unter diesem Link findest du das Tagebuch der Anne Frank. Lies das Buch bis zum 23.03. aktiv (Notizen machen, Kapitel zusammenfassen).
Wer hat sich zusammen mit Anne in der Wohnung versteckt? Beschreibe die einzelnen Personen.
Wer ist Kitty? Beschreibe die Bedeutung Kittys für Anne.
Beschreibe die Entwicklung der Gefühle Annes während ihrer Zeit im Versteck.
Bearbeite zu Anne Frank folgende Webseite:
Quelle:
https://www.annefrank.org/de/anne-frank/
Beschreibe wie ein Tag im Versteck für Anne ablief.
Beschreibe den geschichtlichen Hintergrund. Bearbeite dazu auf der Webseite das Kapitel „Der deutsche Überfall auf die Niederlande“.
Vorbereitung der Klassenarbeit: Lebenslauf und Anschreiben (Vorlage www.planet-beruf.de) (Jung)

M GK: Vorbereitung der Klassenarbeit zum Thema „Funktionen“
Youtube-Videos bearbeiten, z.B. „Lehrer Schmidt“: zuhören, aufschreiben, eigene Aufgaben erstellen (Jung)

ERD: Fertigstellung der Präsentation über Amsterdam; Zusatzaufgabe: Präsentation als PowerPoint/OpenOffice Impress erstellen (Jung)

MUS: Podcast erstellen (Partnerarbeit, wenn möglich): „Meine Musik“ – Recherche – Drehbuch - Aufnahme mit Handy (Jung)

AW: Anleitung für die Praktikumsmappe (Jung)

E GK: https://www.englisch-hilfen.de/uebungen/arbeit_beruf/vokabeln.htm
https://online-lernen.levrai.de/englisch/englisch_zeiten/present_perfect/a_englisch_present_perfect.htm

GP: Bitte schaut euch unter dem unten angegebenen Link bis u den Osterferien alle 8 Folgen (je ca. 30 Minuten) der WDR Sendung ‚Krieg der Träume‘ vom Ende des 1. Weltkrieges bis zum Ausbruch des 2. Weltkrieges an und macht euch zu JEDER Folge ausführliche Notizen.
https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/planet-schule/video-krieg-der-traeume-ueberleben-folge--100.html (Gross)

PHY: Woche 30.3 - 3.4.2020
1. Schaue auf youtube " Dauer 15:57 "Gleichförmige, geradlinige Bewegung".
2. Berechne die Geschwindigkeit eines Radfahrers, der eine Strecke von 17,8 km in 44 Minuten gefahren ist. Zur Wiederholung/ Vertiefung, schaue noch eventuell auf youtube.com "die Geschwindigkeit Physik".
3. Während einer Sportstunde ist Jan die Strecke von 100 m in 13 Sek. gelaufen. Louis sagt: mit meinem Fahrrad, bin ich auf dem Weg zur Schule 25 km/h gefahren. Wer war schneller?
4. Ein Auto fährt eine Strecke von 480 km mit einer Geschwindigkeit von 115 km/h. Wie lange dauert die Fahrt?
5. Ein Motorradfahrer ist eine Strecke von 160 km in 1,5 Stunden  mit gleicher Geschwindigkeit gefahren. Wie schnell war er unterwegs?
(Wajer)

---

 

10

 

10 Förderschüler:
Förderschülerinnen der Klasse 10A2 und Schülerin S.C. der Klasse 10A1:
D: Bearbeitet die Kopien Gezielt fördern zu den Themen Rechtschreibung, Grammatik und Lesen
M: S.C. und J.J.: Bearbeitet die Aufgaben in euren Arbeitsheften Stark in Mathematik und im Förderheft Sekundo in beliebiger Reihenfolge; Bearbeitet die Kopien Klick Inklusiv
S.K.: Bearbeite die Matinko-Hefter
E: Bearbeitet die Kapitel Making it on yourown und Findingmyself im London Bridge 6 selbstständig.
Förderschüler T.G. und Förderschülerin H.U. der Klasse 10A1:
Arbeitet nach den Vorgaben von Frau Raida, Frau Richert und Frau Corall.
Arbeitet darüber hinaus in Mathematik an euren Sekundo Arbeitsheften und, falls vorhanden, an den Arbeitsheften Stark in Mathematik, jeweils zu beliebigen Themen.
Arbeitet darüber hinaus in Deutsch an den Gezielt-fördern Heftern. (Buchkremer)

 

10A

E: https://online-lernen.levrai.de/englisch/englisch_zeiten/present_perfect_progressive/50_present_perfect_progressive_signalwoerter.htm
Link eingeben oder folgen und Übungen zu since and for machen. (Corall)

M: Für Mathe gilt der gleiche link wie für Englisch. Online-lernen. levrai.de/mathematik (Raida)

BIO: Genetische Erkrankungen
1. Informiere dich in Büchern oder im Internet über Erbkrankheiten!
Beispiele für mögliche Themen:
Trisomie 21 - Trisomie 18 – Progeri – Albinismus – Sichelzellanämie etc. …
2. Suche dir eine genetische Erbkrankheit aus und schreibe einen kurzen Informationstext!
Informiere darin über:
Ausprägung der Erkrankung, Merkmale, Häufigkeit, Sterblichkeit, Leben mit der Erkrankung

 

10A1

Da Frau Corall von allen nun die Mailadressen hat, werden die Schüler via Mail mit Aufgaben versorgt.

GP: Recherchiert im Internet über die folgenden Persönlichkeiten und verfasst zu mindestens zwei dieser Personen ein Referat!
Konrad Adenauer, Ludwig Erhard, Kurt Georg Kiesinger, Willy Brandt, Helmut Schmid, Helmut Kohl, Gerhard Schröder, Theodor Heuss, Heinrich  Lübke, Gustav Heinemann, Walter Scheel, Karl Carsten, Richard von Weizsäcker, Roman Herzog, Johannes Rau, Horst Köhler, Christian Wulff, Joachim Gauck. (Schreinemacher)

 

10A2

AT: Sammle im Internet Informationen über den Baustoff Beton. Erstelle eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man Beton richtig mischt. Achte darauf, dass die Bestandteile ebenfalls genannt werden. (Jaite)
NEU
AT: Sammle im Internet Informationen über die „Sauberkeitsschicht“. Schreibe eine Zusammenfassung, in der die Eigenschaften und Anwendungsbereiche beschrieben werden.
Schau dir das Video „Punktfundament bauen“ an. Fasse das Video in eigenen Worten zusammen und beschreibe genau, in welchen Arbeitsschritten ein Punktfundament hergestellt wird. Das Video findest du unter folgendem Link:
https://www.youtube.com/watch?time_continue=23&v=AdJwbZMSFYU (Jaite)

CHE: Schreibt einen Aufsatz über die Gewinnung von Treibstoffen. Welche Treibstoffe gibt es und wofür werden sie verwendet? Erkläre die fraktionierte Destillation! Was versteht man unter dem Begriff „Cracken“? (Gensch)
Aufsatz: „Methan“. Was ist es, welche Eigenschaften hat es, wo kommt es vor, wozu wird es gebraucht und inwieweit ist es gefährlich für die Umwelt? (Gensch)

HW: https://www.br.de/alphalernen/faecher/biologie/ernaehrung126.html
Suche im Internet nach den Hauptnährstoffen in unserer Nahrung und deren Aufgaben in unserem Körper.
Was bedeuten Kcal/KJ? Wieviel Kcal/KJ benötigt dein Körper? Welche Folgen hat ein Zuviel oder Zuwenig für deinen Körper?
Wie hoch sind die Brennwerte der einzelnen Hauptnährstoffe? Welche Funktionen haben Vitamine und Mineralstoffe in unserem Körper und in welchen Nahrungsbestandteilen finden wir diese? (Yalden)

 

10B

D: Aufgaben von und an Frau Gitana unter der Mailadresse: GitanaKlasse9a@web.de (Gitana)

M: Die Schüler sind über Frau Kissenkötter informiert.
https:///mathe.aufgabenfuchs.de Alle Aufgaben zum Thema Gleichungen, Wahrscheinlichkeit und Prüfungsgrundlagen. (Kissenkötter)

E: Besorgt euch bitte das Übungsheft für die Prüfungen und arbeitet darin. Training Mittlerer Schulabschluss 2020 Englisch ISBN : 978-3-8490-4141-0 . (Törkel)

ERD: Sammle im Internet Informationen über regenerative Energiequellen. Suche dir eine regenerative Energiequelle aus und erstelle ein Info-Blatt, das für diese Energie wirbt (Internet) (Basten-Jütten)

AW: Informiert euch über das Kyoto-Protokoll und faßt die wichtigsten Aussagen und Handlungsweisen in einem Aufsatz zusammen.
Welche Aufgaben hat der Staat in puncto Umweltschutz? Erkläre die verschiedenen Prinzipien des umweltgerechten Handelns! (Gensch)
Aufsatz: In welchem Maße schädigt unternehmerisches Handeln die Umwelt? (Gensch)

BIO:
1. Der Mensch nutzt die Kenntnisse der Vererbung. Besorge dir im Internet Informationen und Bildmaterial über Wild- und Zuchtformen bei Paprika, Möhre oder Tomate und schreibe einen Bericht.
2. Suche im Internet oder in Zeitschriften aktuelle Beiträge zum Thema Klonen und fasse deine Informationen zu einem Vortrag zusammen. (Basten-Jütten)

---

 

DFK

Aufgabe 1:
Konjugiere folgende Verben im Präsens, Präteritum, Perfekt und Futur I :
laufen, rechnen, schreiben, lesen, denken, sagen, reden, schlafen, essen, gehen, trinken, spielen
Aufgabe 2 :
Wiederhole und lerne alle unregelmäßigen Verben auf deiner Liste.
Aufgabe 3:
Bearbeite alle Arbeitsblätter in deinem Schnellhefter, welche du noch
nicht gelöst hast.
Aufgabe 4:
a)Erstelle 2 Mind Maps zu den Wörtern „Schule“ und „Frühling“ .
Finde mindestens 15 Wörter .
b) Bilde zu jedem Wort einen Satz.
Aufgabe 5:
Wiederhole und lerne alle Vokabeln in deinem Vokabelheft.
Achte besonders auf die Artikel!

Zusätzlich haben die jeweiligen Klassenlehrer noch Arbeitsblätter zur Verfügung.

---

 

Alle Klassen.

Links zu Medien- und Schulfernsehbeiträgen, empfohlen vom Schulamt (Medienteam):

Wir verweisen auf die Sonder-Programme der öffentlich-rechtlichen Sender:

https://www.zdf.de/wissen/schulersatzprogramm-100.html

https://www.ardmediathek.de/ard/more/74JdEMykrGtE37CpWmS2Cg/lernen-wenn-die- schule-zu-ist

https://www.br.de/mediathek/rubriken/themenseite-schule-daheim-100

Es bietet  sich an, dass sich die Schülerinnen und Schüler mit digitalen bzw. online verfügbaren Inhalten befassen, präsentiert und pädagogisch aufbereitet vom WDR.
Mit Schule Digital hat der WDR bereits im vergangenen Jahr ein neues Angebot für Lehrerinnen und Lehrer aufgelegt. Viele dieser  Angebote eignen sich sicherlich auch gut fürs Fern- bzw. Selbststudium:

https://www1.wdr.de/schule/digital

Mit Planet Schule bieten WDR und SWR zudem umfassende  Hintergrundinformationen im Netz zu lehrplanrelevanten Themen, wie  beispielsweise Klimawandel, Mittelalter, Ludwig van Beethoven oder das  Grundgesetz. Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen und  Schulformen sowie Eltern und Lehrer*innen finden auf Planet Schule  Multimedia-Elemente, animierte Erklärclips, Lernspiele, Simulationen,  Apps sowie fremdsprachliche Angebote. Die Materialien, nach Fächern  sortiert und passend zu jeder Unterrichtseinheit, wurden extra für den  Einsatz in der Schule und das Lernen zuhause entwickelt. Die Inhalte  stehen kostenfrei und zum Download zur Verfügung:
https://www.planet-schule.de/

Eine aktuelle Zusammenstellung žZuhause lernen mit Planet Wissen finden Sie hier:
https://www.planet-wissen.de/sendungen/planet-wissen-homeschooling-104.html

Wie Sie vielleicht aus der Presse erfahren haben, strahlt der WDR zudem die Sendung mit der Maus täglich aus.

---

Hinweis zu verlinkten Seiten:

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass  man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite   gegebenenfalls mit zu verantworten hat, wenn man sich nicht ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Deshalb gilt für alle Links auf dieser Seite: Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte  der gelinkten Sites. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich  von Inhalten und Darstellungen aller extern verlinkten Seiten auf  unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen.

 

Wir in der Schlee   Termine   Wir über uns   Infos   Team   Aktivitäten   Berufsvorbereitung   Rundgang   Fotos   Presse   Archiv   Kontakt   Impressum   Datenschutz   Erasmus + 
website design software